Ostern kann kommen!

Was war los in den letzten Wochen vor den Osterferien? Sowohl in der Flemmingstraße als auch auf der Dresdner Straße konnten unsere SchülerInnen neben dem regulären Unterricht in der Osterwerkstatt kreativ werden.

Jugendliche der D081 erstellten im Rahmen des Faches “Lernen lernen” Präsentationen für die Planetenpinnwand zum Thema Arbeitsplatzorganisation und Lernzeitplanung. Sehr schön wurde der innere Schweinehund von positiven Gegenargumenten umringt.

Im Rahmen des Unterrichts auf Station wurde zum Abschluss des österlichen Stundenthemas zu Traditionen und Bräuchen sowie der Suche nach bekannten Frühblühern ein Krepp-Krokus gewickelt. Hierbei war Fingerspitzengefühl gefragt.

Die Grundschüler stellten aus Joghurtbechern, Watte und Biegeplüsch Osterhasen her. Kressesamen bildeten die Grundlage für eine später “essbare Hasenfrisur” aus den grünen Gewürzkräutern. Was sind die besten Bedingungen für die Keimung? Welcher Standort ist günstig? Wie pflege ich meine Minipflänzchen? Woher kommt denn die Energie, wenn wir keine Erde nutzen? Viele Fragen wurden besprochen. Bereits am Folgetag quollen die Samen auf und es zeigten sich kleine Kemlinge. Zwei Tage später entdeckten wir schon erste grüne Blättchen. Die Hasis wurden zur Pflege, zur weiteren Beobachtung des Pflanzenwachstums und natürlich zum Zwecke der späteren Ernte in die Ferien mitgenommen.

gut gepflegte Hasenparade

Nächste Anlässe

    Kalender

    Mai 2021
    M D M D F S S
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31